Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:

Sie sind hier: Startseite » Vereinsnachrichten » Jahresversammlung des Männerchor Steinfeld 

Jahresversammlung des Männerchor Steinfeld


Vorbereitung des 100-jährigen Jubiläums in vollem Gange

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Männerchors standen die Vorbereitungen des Jubiläums des Männerchor Steinfeld, der im Jahr 2021 sein 100-jähriges Bestehen feiern kann. Nach dem Totengedenken für die ehemaligen Mitglieder Karl Ebert, Werner Weidner, Franz Fleckenstein und Felix Seufert gab Vorsitzender Horst Achterling einen kurzen Jahresrückblick. Der Mitgliederstand betrug demnach 88 Mitglieder, davon seien 25 aktive Sänger. Im vergangenen Jahr verzeichnete der Chor 60 Zusammenkünfte. Als besondere Ereignisse hob Achterling den Liederabend zum Jubiläum des Dirigenten Edgar Sauer, die Abendserenade im Herrmannstift, die Liederabende in Urspringen und Wiesenfeld sowie das Konzert im Seniorenheim Karlstadt hervor. Für dieses Jahr sind laut Achterling der Besuch der Liederabende in Wernfeld, Ebenhausen (mit Tagesausflug) und Partenstein sowie die traditionelle Abendserenade im Herrmannstift vorgesehen.
Großen Raum nahmen in der Versammlung jedoch die Vorbereitungen des Jubiläumsfestes im kommenden Jahr ein. Als Termin der Feier ist das Wochenende 21./22. März 2021 vorgesehen. Dies wäre das Datum, an dem 1921 der Männerchor Steinfeld gegründet wurde. Ausweichtermine sind der 10. und 11. April 2021. Das genaue Datum könne erst im Juni bekanntgegeben werden, wenn die sonstigen Termine des Dirigenten feststehen. Für das Vereinsfest seien ein Jubiläumsliederabend, eine Kirchenparade mit Marsch zum Ehrenmal, ein Gottesdienst sowie die anschließende Feier in der Turnhalle Steinfeld geplant. Außerdem soll im Jubiläumsjahr ein Weihnachtskonzert stattfinden.
Beim Maintalsängerbund werde der Verein zudem die Zelter-Plakette beantragen, eine staatliche Anerkennung für Chorvereinigungen zu ihrem 100-jährigen Bestehen, die sich um die Chormusik und das Volkslied verdient gemacht haben. Dazu müsse jedoch ein umfangreiches Dokumet erstellt werden. Die Zelter-Plakette hatte 1956 Bundespräsident Theodor Heuss gestiftet.
Zum Abschluss der Versammlung präsentierte der stellvertretende Vorsitzende Norbert Hartmann auf großer Leinwand einen Rückblick mit Fotos.


Martin Loschert
Steinfeld
Freier Mitarbeiter




nach oben  nach oben

Gemeinde Steinfeld
Rathausstr. 16 | 97854 Steinfeld | Tel.: 09359 208 | rathaus@steinfeld-msp.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung